Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Lange ist es her..
#1

da war ich hier angemeldet.Manche die schon lange hier sind werden mich vielleicht noch kennen.
Mein Faible waren eigentlich schon immer Sportsachen aus glänzendem Nylon und Satinkleidung aller Art.

Also wird hier bald wieder ein bißchen was kommen.

LG Ex Adidasshortsgirl
Zitieren
#2

Ja, die kenne und liebe ich auch noch. Vor allem die knacking engen Adidas Glanzshorts ohne Innenslip. Die sahen vor allem bei den Mädels irre gut aus und waren der fast nahtlose Nachfolger der kurzen, dunkelgrünen Lederhosen mit Doppelzipp-Reissverschluss aus dem 70ern. Schöne Zeiten, lange her - und viel zu wenig Mädels in Erinnerung, die sich trauten, sowas auch außerhalb des Sportunterrichts im Alltag zu tragen.
Zitieren
#3

Ja,das waren damals dann ja meist Shorts bis Gr.176 und ohne diese Seitenschlitze.Davon liegen noch einige wenige etliche Jahre in meinem Schrank.Ich muß zugeben die passen leider auch schon ewig nicht mehr.

[Bild: ME5EEZ0_t.JPG]

[Bild: ME5EEZ1_t.JPG]
Zitieren
#4

Meine Ma hat die als Teenagerin dauernd getragen, im Sommer gab es einfach keine Alternative. Egal ob Jungs oder Mädels, es wurden Glanzshorts getragen. Für Jungs war es auch einfach, egal ob Schulsport oder Schulschwimmen, sie trugen die Shorts. Auch in der Freizeit konnten Jungs spontan sagen "Wir gehen ins Freibad". Nagut, bei den Mädels sahen die Shorts besser aus, auch wenn sie etwas enger waren.
Zitieren
#5

Meine wurden mir damals von meiner Schwester veerbt was ich erst gar nicht so toll fand am Anfang.Und eine bekam ich damals von meinem Vater geschenkt.Von seinem Lieblings Bundesliga Verein.
In der Schule hatten die Jungs eigentlich nur diese Glanzshorts eine ganze Zeit lang..Bei den Mädels kann ich mich nur an 2 andere Mädels erinnern die welche besessen haben.
Es gab damals am Anfang auch gar keine echten Mädels Farben.Ganz zum Schluss als das Ende der Glanzshorts bevor stand gab es dann rosa,türkis,pink.Die mochte ich besonders gerne.
Zitieren
#6

(03.12.2021,18:06)Adidasgirl2021 schrieb:  Ja,das waren damals dann ja meist Shorts bis Gr.176 und ohne diese Seitenschlitze.Davon liegen noch einige wenige etliche Jahre in meinem Schrank.Ich muß zugeben die passen leider auch schon ewig nicht mehr.

[Bild: ME5EEZ0_t.JPG]

[Bild: ME5EEZ1_t.JPG]

Welche Größen sind die? Und würdest Du die schwarz/weiße eventuell verkaufen?
Zitieren
#7

Das sind welche in 164 und die schwarz weisse ist in 176.Aber die würde ich auch nicht verkaufen.Die liegen jetzt schon so viele Jahre in meinem Schrank.Und die schwarz weiße ist sogar noch ungetragen.Aber wenn ich Sie irgendwann abgebe sage ich Dir bescheid.
Zitieren
#8

Hier mal einige in Gr.3.Wenn ich mich recht erinnere gab es die wirklich sehr spät erst als die Glanzshorts schon eigentlich aus der Mode waren.

Bilderrechte liegen bei mirSmiling

[Bild: ME5JNLW_t.jpg]

[Bild: ME5JNMB_t.jpg]

[Bild: ME5JNMC_t.jpg]

[Bild: ME5JNNJ_t.jpg]
Zitieren
#9

Meine Ma stand auch einmal vor der Entscheidung am Ende der Glanzshortsmode entweder die Zeit ausklingen zu lassen oder auf Radlerhosen umzusteigen. Ihre Eltern ließen sie entscheiden, entweder sie sortiert alle Glanzshorts aus und sie bekommt dafür eine Radlerhose oder sie trägt weiterhin Glanzshorts und muss sich die Radlerhose selbst kaufen. Meine Ma hatte viele Glanzshorts (sie meinte es wären ca. 20 bis 25 gewesen), bis auf eine pinkfarbene waren alle in den klassischen Fahren mit weißen Streifen gewesen, einige waren noch verpackt.

Nun damals kosten die Glanzshorts 22 DM (KIndergröße, ohne Innenslip) und eine Radlerhose 178 DM. Bei 30 DM Taschengeld sind das theoretisch 6 Monate sparen, wobei auch andere Klamotten gekauft werden mussten. Die Adidas Trophy kosteten 99 DM, also 3 Monate sparen und das alle 2 Jahre. Also entschied sie sich für den Tausch von 25 Glanzshorts für eine Radlerhose.
Zitieren
#10

(10.12.2021,16:48)Adidasgirl2021 schrieb:  Das sind welche in 164 und die schwarz weisse ist in 176.Aber die würde ich auch nicht verkaufen.Die liegen jetzt schon so viele Jahre in meinem Schrank.Und die schwarz weiße ist sogar noch ungetragen.Aber wenn ich Sie irgendwann abgebe sage ich Dir bescheid.

Das wäre schön und über den Preis werden wir uns schon einig! Die schwarz/weiße in 176 wäre sehr interessant ...

(12.12.2021,20:25)Marie2002 schrieb:  Meine Ma stand auch einmal vor der Entscheidung am Ende der Glanzshortsmode entweder die Zeit ausklingen zu lassen oder auf Radlerhosen umzusteigen. Ihre Eltern ließen sie entscheiden, entweder sie sortiert alle Glanzshorts aus und sie bekommt dafür eine Radlerhose oder sie trägt weiterhin Glanzshorts und muss sich die Radlerhose selbst kaufen. Meine Ma hatte viele Glanzshorts (sie meinte es wären ca. 20 bis 25 gewesen), bis auf eine pinkfarbene waren alle in den klassischen Fahren mit weißen Streifen gewesen, einige waren noch verpackt.

Nun damals kosten die Glanzshorts 22 DM (KIndergröße, ohne Innenslip) und eine Radlerhose 178 DM. Bei 30 DM Taschengeld sind das theoretisch 6 Monate sparen, wobei auch andere Klamotten gekauft werden mussten. Die Adidas Trophy kosteten 99 DM, also 3 Monate sparen und das alle 2 Jahre. Also entschied sie sich für den Tausch von 25 Glanzshorts für eine Radlerhose.

Schlechter Tausch  Face-with-tears-of-joy

Ich hätte an Ihrer Stelle lieber die 25 Glanzshorts behalten - wobei diejenigen, die ich aus meiner Schulzeit kannte, hatten meist nur einer oder zwei davon. Dafür gab's die Dinger echt lange für heutige Verhältnisse: Anfang der 80er gab's die ersten als Glanzshorts und die gab's dann echt noch bis fast Mitte der 90er Jahre neu zu kaufen - wobei die engen Kindergrüßen immer am besten aussahen (vor allem wenn sie richtig eng saßen und damit das finale Endstadium erreicht war und auf die langweiligen Erwachsengrößen umgestiegen wurde).

Aber ja, die Preise kommen so ungefähr hin - an 29 DM für die 176er kann ich mich auch noch erinnern, genauso wie an die 99 DM für Tennis Spezial, Indoor Spezial und Trophy ('nen Freund von mir hatte die genau in der Reihenfolge - die Tennis Spezial sahen zum Schluss äußerst lecker aus, auch wenn er die kaum noch zu Schule getragen hatte).
Zitieren
#11

Hallo Adidasgirl2021 ich freue mich schon auf weitere Beiträge von dir.
Ich glaube dich zu kennen aus einem anderen Forum und da hast du echt super geile Beträge gepostet Grinning-face
Zitieren
#12

(13.12.2021,13:26)AnnasMama schrieb:  Schlechter Tausch  Face-with-tears-of-joy

Sie hatte Zwölf neue oder fast neue Glanzshorts zuvor "gesichert", da der Mann ihrer Tante ein Sportgeschäft hatte, gab es zu Ostern, Geburtstag und Weihnachten immer unverkäufliche Sportsachen oder Restposten. Eine Radlerhose war nicht zu erwarten, da die eben gefragt war, ebenso Adidas Trophy. Es war eigentlich zu erwarten das es auch künftig neue Glanzshorts gab. 

Meine Ma hatte aber die Rechnung nicht mir meiner Oma gemacht, als meine Ma ihre Glanzshorts ordnungsgemäß vor Augen ihrer Eltern verbrannt hatte wurde sie gefragt ob es auch alle ihre Shorts waren. Natürlich waren es offensichtlich nicht alle, sie hatte damals auch welche angehabt. Meine Ma antwortete mit überzeugender Stimme "Ja, natürlich". Dem ersten Anschein nach akzeptierte ihre Ma die Aussage, präsentierte aber 10 Minuten später den Karton mit den anscheinend geretteten Shorts, nun kamen auch diese auf die Glut des Holzkohlegrills. Danach fragte meine Ma etwas traurig und enttäuscht "Zufrieden?", da deutete ihre Mutter wortlos nur auf die Glanzshorts die sie trug, da sie vorhin gelogen hatte und sie eigentlich die Abmachung gebrochen hatte, also nicht selbstständig alle Glanzshorts zusammengesammelt hatte um sie zu entsorgen, zog sie rasch ihre letzten Adidas-Shorts aus um sie an einem Zweig hängend über das Feuer zu halten, die Flammen züngelten sich langsam an diesen blauen Shorts hoch um dann brennend tropfend zu einer schwarzen Pampe zu werden.

Meine Ma hatte nie rausgefunden woher meine Oma rausbekommen hatte das sie Shorts versteckt hatte und wo. Von ihrer Tante kamen immer wieder mal Glanzshorts als Geschenk, diese wurden aber abmachungsgemäß sofort durch ihre Mutter zerschnitten, bevor sie wieder in die Geschenkverpackung wanderten. Meine Mutter leihte sich dann öfters Glanzshorts aus und kaufte sich auch welche, die aber dann mein Freundinnen deponiert wurden.

Ich hatte auch Glanzshorts, jedenfalls wenn ich welche in passender Größe auf dem Flohmarkt ergattern konnte. Im Freibad habe ich immer wieder mal Mädels und auch Jungs getroffen die diese Shorts statt einer Badehose getragen haben, ich liebe den Anblick des Materials auf der nackten Haut, je nach Farbe braucht es mehr oder weniger Phantasie.
Zitieren
#13

Welcome back Adidasgirl2021. Klar kann ich mich noch an Dich erinnern, auch wenn unsere Fetischarten unterschiedlich sind...

Ein Feuer in Ehren kann niemand verwehren.
____________________________________
Mein Schuhfetisch-Blog: https://www.schuhfetisch.blog
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste