Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 174
» Neuestes Mitglied: Topsecret123
» Foren-Themen: 1.937
» Foren-Beiträge: 80.200

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 41 Benutzer online
» 2 Mitglieder
» 38 Gäste
Bing, 2020nukki

Aktive Themen
Der Kaminofen
Forum: Vernichtung - Der ganze Rest
Letzter Beitrag: 2020nukki
Vor 2 Stunden
» Antworten: 41
» Ansichten: 10.193
Pantoletten im Feuer
Forum: Schuhe verbrennen, schreddern und zerschneiden
Letzter Beitrag: Stiletto
Gestern,23:17
» Antworten: 10
» Ansichten: 144
Grill oder Schere - was m...
Forum: Schuhe verbrennen, schreddern und zerschneiden
Letzter Beitrag: Armin
Gestern,19:55
» Antworten: 24
» Ansichten: 2.978
Converse Chucks Träger ge...
Forum: Fetischisten-Treff
Letzter Beitrag: Topsecret123
Gestern,12:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 26
Sneaker retten: Adidas un...
Forum: Restauration Fetischartikel
Letzter Beitrag: Tempic
Gestern,00:41
» Antworten: 13
» Ansichten: 1.095
Rote Heels mit Snakeprint...
Forum: Schuhe verbrennen, schreddern und zerschneiden
Letzter Beitrag: Stiletto
11.05.2021,11:34
» Antworten: 5
» Ansichten: 170
Schnuller / Babyfläschche...
Forum: Gemischte Vernichtung
Letzter Beitrag: Sockslover
07.05.2021,21:53
» Antworten: 38
» Ansichten: 4.432
Babydecken
Forum: Gemischte Vernichtung
Letzter Beitrag: Sockslover
07.05.2021,21:31
» Antworten: 0
» Ansichten: 44
Süße Sneakersöckchen
Forum: Strumpfhosen, Nylons, Mieder und Socken zerstören
Letzter Beitrag: Sockslover
07.05.2021,21:27
» Antworten: 2
» Ansichten: 175
Letzte Nacht hat's im Wal...
Forum: Schuhe verbrennen, schreddern und zerschneiden
Letzter Beitrag: gymshoelover
28.04.2021,18:19
» Antworten: 250
» Ansichten: 38.753

 
  ein alter Mädchenslip kommt weg
Geschrieben von: böse fee - 02.11.2012,17:41 - Forum: Unterwäsche, Sportsachen und Bikini zerstören - Antworten (14)

Hallo,

ich brauchte mal etwas Pause

nach einer kreativen Pause, Face-with-tears-of-joy

mustere ich heute einen Mädchenslip aus

und so sieht das gute Stück jetzt aus.

[Bild: nSQufMdW.jpg]

fee nerd

Drucke diesen Beitrag

  Meine erste String-Vernichtung
Geschrieben von: wet_chucks - 07.10.2012,20:03 - Forum: Unterwäsche, Sportsachen und Bikini zerstören - Antworten (1)

Ich bin nicht gerade ein großer Unterwäsche-Vernichtungs-Fan, habe aber am Montag einen Damen-String zerrissen und das bei der Anweisenheit der Besitzerin (ohne ihr origes Einverständnis) und habe die Besitzerin quasi zu einer Vernichtungsaktion angestiftet.

Ich fahre jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit, unterwegs trifft man eigentlich immer die gleichen Leute und fahrt zumindest Teilstrecken gemeinsam. Darunter befindet sich auch die besagte Dame (ca. 27 bis 29 Jahre; blonde Haare, 163 cm, ca. 54 kg). Am Montag stand sie mit einer Panne am Straßenrand, ihre Fahrradkette ist gerissen. Einige andere Radler sind hilflos vorbeigefahren. Da ich ein Nietgerät dabei habe konnte ich ihr helfen. Da ich mir dabei schmutzige Finger geholt habe bot sie mir überraschenderweise an meine Hände an ihrer Radlerhose abzuwischen. Da es am Außenstoff nicht richtig klappte goß sie Mineralwasser über meine Hände und ich dürfte meine Hände am Innenstoff der Radlerhose (die innen angerauht ist) putzen. Sie hatte einen String an, den habe ich versehentlich mit meiner Uhr angerissen, als sie den Riß bemerkte zerriß ich den String mit einem Ruck und zog ihn aus ihrer Radlerhose raus. Sie meinte nur, daß er als Lappen doch ungeeignet wäre. Sie fuhr nun nackt unter der innen dreckigen Radlerhose weiter.

Am Tag später traf ich sie wieder und bedankte sich nochmals bei mir, zum Einen wegen der Reparatur und zum Anderen das ich sie mit meiner Aktion überzeugt hatte, daß die Radlerhose ohne Slip eindeutig angenehmer zu tragen sei.

Am Freitag habe ich wieder mit ihr gesprochen. Sie hat mir erzählt, daß es an dem Monatg ein komisches Gefühl gewesen sei ohne Slip rumzulaufen. Am Dienstag hatte sie dann fürs Umziehen einen extra mitgenommen. Gegen 14 Uhr hat sie sich dann zur Toilette begeben, ihren Slip unter dem Minirock ausgezogen und die Toilette runtergespült. Da ich sie um 14 Uhr traf hatte sie ihre Unterrichtsstunden bereits hinter sich. Sie hat sich zum Anziehen extra das knappeste und engste Minikleid mitgenommen das sie im Kleiderschrank hatte.

Da nun der Winter kommt will sie heute Abend ein paar Jeans und andere Sachen ohne Slip anprobieren und hat mich dazu eingeladen. Nachher holt sie mich ab und wir fahren mit dem Rad zu ihr. Ich glaube das Ganze könnte die ganze Nacht dauern. Sie hat sich gestern einige Sachen neu gekauft und hat angedeutet das ihr Kleiderschrank endlich einmal ausgemistet werden muß.

Drucke diesen Beitrag

  Aus der Geschichte der Nylonstrümpfe
Geschrieben von: gustavsson - 16.09.2012,12:55 - Forum: Socken, Strümpfe, Nylons, Strumpfhosen Sammlung - Antworten (16)

Hier ein interessanter Bericht aus dem Iran, enthalten in einem "Spiegel" von 1952. Nylons waren ein teures Importgut:

"16.01.1952


PERSIEN
Nylon-Boykott

Persiens Premier Mohammed Mossadeq, der laut US-Zeitschrift "Time" die "Räder des Chaos (in Asien) ölt", konzentriert seine Aktivität auf den Hof des Schahs, seit die Königinmutter den im Parlamentsgebäude versteckten Oppositionsmitgliedern Körbe voll Erfrischungen schicken ließ. In der Nationalistenpresse werden die Ausgaben des Hofes vor den darbenden Bürgern breitgetreten. Bilder von der Schah-Schwester Prinzessin Aschraf auf luxuriösen Parties in Paris werden zusammen mit kritikgeladenen Unterschriften gedruckt. Außerdem kann man aus diesen Blättern erfahren, daß der Hof "ein Mekka für britische Agenten" ist.

Wieder mußte der willenlose Schah seinem wildgewordenen Premier letzte Woche ein bitteres Zugeständnis machen: Seine junge Frau Soraja. 19, war das Opfer. Sie mußte den Vorsitz der Teheraner Frauenliga zum Boykott von Nylonstrümpfen übernehmen. Der Zweck: durch Verzicht auf Nylons sollen die praktisch erschöpften Devisenreserven des Landes noch ein wenig gestreckt werden, nachdem bereits der größte Teil des persischen Diplomatenkorps aus Ersparnisgründen heimgerufen worden ist.

Die bessergestellten Teheraner Frauen wollen ihre Nylons demonstrativ vor dem Gebäude der Britischen Bank verbrennen - auch jetzt noch, nachdem Mossadeg letzte Woche 23 Millionen Dollar US-Hilfe angenommen hat.
Dazu meinte die "New York Times" ironisch: "Wir entdecken, daß es nicht nur seliger ist zu geben als zu nehmen, sondern in einigen Fällen auch unheimlich viel schwieriger. Es hat viel geschickte Ueberredung erfordert, Persien zur Annahme der ... Hilfe zu bewegen, aber wir können froh sein, daß Mossadeq seine ursprünglichen Skrupel überwunden hat ..."

Mossadeq faßte den Entschluß, dem Parlament den letzten Beweis seiner unerschütterlichen Beliebtheit bei den Amerikanern mitzuteilen. Aber am Morgen las er von einem aufgedeckten Mordanschlag auf seine Person und blieb - wie auch am kommenden Morgen, als die Regierungspresse ein weiteres Komplott gegen Mossadeq

aufspürte - zu Hause im Bett. Damit fehlte Mossadeq seit 11. Dezember bei 28 aufeinanderfolgenden Sitzungen, weil "ich im Majlis (Parlament) nicht sicher bin". Der Sprecher des Hauses bemerkte unter dem Gelächter der wachsenden Opposition beißend, nach seiner Ernennung zum Premier habe sich Mossadeq wochenlang nicht aus dem Majlis gewagt, "weil ich außerhalb des Majlis in Lebensgefahr bin".
*) Känguruhs schlafen gewöhnlich im Sitzen, Kantilever sind freischwebende Brücken- oder Vorbauträger.

DER SPIEGEL 3/1952

Drucke diesen Beitrag

  Chucks - Fotos, spezielle Arrangements - Formenspiele
Geschrieben von: pauline - 09.09.2012,21:33 - Forum: Schuhsammlung - Antworten (11)

Nachdem ich einen Neuzugang erhalten hatte, war nach seiner Wäsche beim Trocknenlassen die Idee gekommen, dieses Paar vorerst als Photomodell zu misbrauchen. Eigentlich sind es aber Patienten/Kandidaten für den Restaurationsbereich.

[Bild: mclARnTD.jpg]


Dann begann ich davon Bilder zu machen, wobei ich das Paar im Bezug zueinander gesehen hatte.
Diese Serie benannte ich "Formenspiele", - "Nacktfotos" sind bei Chucks welche ohne Bändel - und das in der Frage, ob es denn bei Chucks sowas wie eine Ästhetik gäbe.

[Bild: XzKNOXUb.jpg]

[Bild: qu0pwoD0.jpg]

[Bild: 8a0q5weU.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Ruhestand
Geschrieben von: Franky987 - 07.09.2012,14:01 - Forum: Sammlung Lingerie, Sport- und Badesachen - Antworten (9)

Liebe Interessierten,

in unserer Firma ist es so Sitte, dass man eine kleine Feier gibt, wenn man nach über 40 Jahren Knechtschaft in den wohlverdienten Ruhestand wechselt.
Ein guter Kollege, mit dem ich 22 Jahre in einer Abteilung gearbeitet habe, ist Ende August aus dem Arbeitstrott ausgestiegen. Am letzten Wochenende hat er zu sich nach Hause eingeladen und ein kleines Grillfest gegeben.
Als wir dann in den Garten gebeten wurden, fiel mein Blick sofort auf die Wäschespinne.

Ich war sofort hellwach und erspähte eine Miederhose und 2 Korseletts.
Jetzt war Eile angesagt, ich konnte mir kaum vorstellen, dass seine Frau die Wäsche noch lange auf der Leine lässt, wenn der Hof voller Besuch ist.
Also zückte ich meine Kamera und machte esrt ein paar Bilder von den Kollegen und vom Haus. Zufällig sind dann noch 2 Bilder von der Wäschespinne mit vor die Linse gerutscht.Face-with-tears-of-joy Face-with-tears-of-joy

[Bild: RzsZCfb7.jpg]

[Bild: 0usGiZJW.jpg]

Das Fieber war ausgebrochen......

LG Franky

Drucke diesen Beitrag

  FIREFLY Canvas Freizeitschuhe, Hi, Chucks-ähnlich
Geschrieben von: pauline - 01.09.2012,22:59 - Forum: Schuhsammlung - Antworten (3)

In einem Sportgeschäft hatte ich vor vielen Jahren die FIREFLY Freizeitschuhe gefunden und konnte nicht widerstehen.
Seither sind sie in einem sachgemässen Gebrauch.

Kritik: Bei dieser Serie war die Grösse mindestens eine halbe Nummer kleiner als offiziell angegeben, Bei der Grössenwahl soll man also aufrunden und gnadenlos probieren.
Positiv ist aufgefallen, dass die Innenfütterung sehr gepflegt wirkt und somit die Teile sich sehr angenehm barfuss tragen lassen.

Wer kennt dieses Modell?
Wer hat damit auch Erfahrungen gemacht?

[Bild: kamySrcV.jpg]

Der Preis ist moderat, 4 Paare sind äquivalent zu 1 Paar Converse Canvas Hi top.
[Bild: NaRf9zON.jpg]

ImDetail gut verarbeitet, 8-Loch Schnürung, hier in Grösse 42 gezeigt (entspricht aber 41,5)
[Bild: hBcyG1Dw.jpg]

[Bild: CShxgxFJ.jpg]

Diese Serie hatte an den Knöcheln kein Logo, nur an der Fersen-Rückseite das Firefla - Logo.
[Bild: xccIzC4u.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  Mädchenwäsche aus dem Urlaub
Geschrieben von: böse fee - 01.09.2012,17:32 - Forum: Unterwäsche, Sportsachen und Bikini zerstören - Antworten (43)

Hallo ihr Lieben,

ich bin zurück aus dem Urlaub. Und es war wahnsinnig heiß. jetzt bin ich froh, dass wir wieder hier sind. Puh! Grinning-face

Die verschwitzte Wäsche meiner drei Mäuse hab ich im Urlaub vor dem auschecken direkt im Hotel im Mülleimer entsorgt. Die Speicherkarte der Kamera war längst voll und deshalb gibt es keine Bilder davon aber ich hab dann doch an euch gedacht und dass ihr vielleicht auch sehen wollt, was alles wegfliegt. Deshalb hab ich die Badesachen und Unterwäsche meiner Ältesten doch nach Deutschland zurückgebracht und sie heute gewaschen und im Trockner getrocknet. Bevor sie endgültig wegfliegen, dürft ihr sie noch einmal sehen. Socken sind keine dabei. Es war einfach viel zu heiß für Socken Face-with-tears-of-joy

Nun viel Spaß mit den Bildern:

den Anfang machen 3 Mädchengarnituren in pink und rosa sowie ein Bikini.

[Bild: tnFLpKRw.jpg]

eure fee nerd

Drucke diesen Beitrag

  BH-Missbrauch
Geschrieben von: Brassi - 25.08.2012,19:14 - Forum: Unterwäsche, Sportsachen und Bikini zerstören - Antworten (1)

Vorgestern in der "Bild" entdeckt:

[Bild: wNovALoH.jpg]

Da wurde mal nicht der BH vernichtet !

LG
Brassi

Drucke diesen Beitrag

  Alte 80er Jahre Bluse
Geschrieben von: Raschel - 13.08.2012,14:12 - Forum: Sammlung Oberbekleidung - Antworten (2)

Kürzlich habe ich eine 80er Jahre Bluse auf dem Flohmarkt entdeckt, was mein Herz immer höher schlagen lässt.

[Bild: viIGf5fh.jpg]


Auf den ersten Blick, ein schönes Stück, doch bei näherer Betrachtung, sind die Gummibänder in den Ärmeln ganz schön verschließen. Das bringt die Zeit halt so mit.


[Bild: o8kNELZc.jpg]



Nach entfernen der alten Gummibänder, sah die Bluse noch viel schlimmer aus, denn auch die zusätzliche Rüsche an den Ärmeln löste sich.


[Bild: 7aOWoZU7.jpg][Bild: v8G0O0P0.jpg]



Bei vielen würde sie spätstens jetzt, in die Mülltonne wandern.


[Bild: vI5XEuzb.jpg]


Bei mir natürlich nicht, ich habe mir ja nicht umsonst eine Nähmaschine gekauft. Das einnähen eines Gummibandes und die zusätzliche Rüsche, fordert zwar ein wenig Geschick, doch mittlerweile komme ich mit dem Gerät ganz gut zurecht.
Bilder von der reparierten Bluse folgen in Kürze.

Gruss Raschel

Drucke diesen Beitrag

  Grüße an meine Lieben Barbie-und Kitty Freunde
Geschrieben von: GUBO - 21.07.2012,17:53 - Forum: Sammlung Plastik, Aufblasbare Sachen & PVC - Antworten (5)

Hallo
Ich möchte euch auch ein paar Schätzchen aus meiner Sammlung zeigen.
Besonders die Schwimmflügeln haben es mir angetan


[Bild: mf2iRVr6.jpg]

[Bild: D1X3yWJc.jpg]

[Bild: OaSCcnw8.jpg]

Wunderbar sind auch diese Schwimmflügel,sie passen so herrlich in einen
Kohleofen.Wenn das Feuer im Ofen so prasselt .............

[Bild: AKF30hG9.jpg]

[Bild: Q82ZW5v6.jpg]

[Bild: QlYmMJ07.jpg]

Ich hatte sogar mal eine komplette aufblasbare Sitzgarnitur von
Barbie gehabt.
Ein Sofa ,Zweisitzer,zwei Sesseln und ein Hocker,der Wahlweise
auch als Tisch diente.
Auf dem kam eine runde folienbespannte Platte mit Barbie Motive.
Die Platte bestand aus fester Pappe.
Das wär was für Raschel gewesen.


Gruß GUBO

Drucke diesen Beitrag