Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 150
» Neuestes Mitglied: Infla_Ghost
» Foren-Themen: 2.385
» Foren-Beiträge: 92.515

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 42 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 40 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
Mädels in Converse Chucks
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: schuhlover
Vor 4 Stunden
» Antworten: 6.812
» Ansichten: 349.829
Bikini & Badeanzüge
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
Vor 4 Stunden
» Antworten: 1.751
» Ansichten: 120.821
Meine große Ranzen Sammlu...
Forum: Diverse Sammlungen
Letzter Beitrag: JonasELIAS
Vor 5 Stunden
» Antworten: 49
» Ansichten: 29.506
Diverse Socken die Mutter...
Forum: Strumpfhosen, Nylons, Mieder und Socken
Letzter Beitrag: alfalfa
Vor 10 Stunden
» Antworten: 9
» Ansichten: 1.344
Strumpfhose & Chucks
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
21.05.2024, 21:14
» Antworten: 5.269
» Ansichten: 235.419
Mädels in Alltagsschuhen ...
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
21.05.2024, 15:04
» Antworten: 1.764
» Ansichten: 95.414
Strumpfhose & Alltagsschu...
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
21.05.2024, 15:03
» Antworten: 3.568
» Ansichten: 202.578
Mädels in High Heels & Pu...
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
21.05.2024, 15:03
» Antworten: 289
» Ansichten: 18.528
Schöne Nylons
Forum: Outfits
Letzter Beitrag: gymshoelover
21.05.2024, 15:02
» Antworten: 3.705
» Ansichten: 196.174
Interessante Angebote bei...
Forum: Schulsachen, Ranzen und Rucksäcke
Letzter Beitrag: mm89
21.05.2024, 14:12
» Antworten: 230
» Ansichten: 207.898

 
  Rache ist süss!
Geschrieben von: baier_st - 25.11.2023, 15:39 - Forum: Fetisch Geschichten - Antworten (13)

Hallo, ich werde hier auch mal wieder eine kleine Gummistiefelgeschichte einstellen.
Hier ist mal der erste Teil:

Rache ist süss!

Eins


Markus war stinksauer! Wütend stand er im Keller vor dem Stiefelregal und sah sich die Bescherung an. Vor ein paar Minuten war er noch bester Laune in den Keller gegangen und hatte sich darauf gefreut, seine alten, blauen Gummistiefel mit den weißen Sohlen anzuziehen, auf deren Stulpen „Rain Boots“ aufgedruckt war, um dann den Rasen zu mähen.
Sie waren zwar schon alt und die ehemals weiße Sohle war inzwischen nur noch braun und grün von der Gartenarbeit, aber sie erfüllten noch ihren Zweck und waren vor allem saubequem. Die Stiefel waren Markus inzwischen eigentlich 1-2 Nummern zu klein geworden, aber das angenehm weiche PVC glich den Längenunterschied locker wieder aus.


Und nun das!


Im schummrigen Licht, das durch die offene Kellertür fiel, sah Markus, dass in dem Regalfach, wo seine Stiefel normalerweise standen, ein heilloses Durcheinander herrschte. Seine Stiefel lagen völlig zerquetscht auf der Seite und darüber hatte seine Schwester Caro zwei Paar alte, ausgelatschte Chucks, ihre Wanderstiefel und ihre Badelatschen hineingestopft. Ganz oben drauf lagen ihre geliebten, uralten gelben Nora-Gummistiefel. Auf die gelben Noras war sie sehr stolz, da sie perfekt zu ihrem Look passten und sie lange danach auf Flohmärkten suchen musste, bis sie endlich ein Paar gefunden hatte.
Die könnte ihren Scheiß auch mal richtig aufräumen!“ dachte Markus kopfschüttelnd, während er versuchte, seine Stiefel aus dem Regal zu ziehen, ohne den ganzen Schuh-Turm zum Einsturz zu bringen.
Endlich hatte er seinen ersten Stiefel befreit und schlüpfte barfuß hinein, aber sofort kam ihm etwas komisch vor. Irgendetwas stimmte da ganz und gar nicht. Der Stiefel war innen total nass und schmierig! Gleichzeitig bemerkte er an einer großen Zehe etwas Seltsames. Die große Zehe hatte auf einmal ungewöhnlich viel Platz.
Als er den Fuß belastete, spürte er einen leichten Ruck, worauf hin sich der Druck auf seine großen Zehe nochmals verringerte. Schnell zog er den Stiefel wieder ein Stück weit aus. Wegen der offenen Kellertür fühlte er sofort einen deutlichen Luftzug in der Stiefelspitze. Im Keller war es zu dunkel, um richtig sehen zu können. Markus drückte mit einem unguten Gefühl auf den Lichtschalter.
What the f…!?!“ dachte er verwundert, als das Licht anging und er an seinem Stiefel heruntersah. Durch einen etwa drei Zentimeter langen Riss konnte er schmutzige, rosige Haut hervorschimmern sehen. Schnell zog er den Stiefel wieder aus. Sein ganzer Fuß war schlammverschmiert und jetzt, wo der Stiefel auf der Seite lag, erkannte Markus das ganze Ausmaß der Beschädigung.
Scheiße! Was ist denn da passiert?“ dachte Markus fassungslos und hob den Stiefel auf. Deutlich erkannte er, dass der Stiefel wohl einmal einem Feuer zu nahe gekommen sein musste. Rund um den Riss war das PVC geschmolzen und schwarz verkokelt. Von der Sohle war unter der Stiefelspitze nur noch ein sehr dünner Rest übrig, das vordere Drittel des Profils war weggeschmolzen.
Mit einem bösen Verdacht riss er den zweiten Stiefel aus dem Regal und polternd stürzte der Turm aus Caros Schuhen in sich zusammen. Auch der andere Stiefel sah nicht viel besser aus, zwar war der noch dicht, aber sonst sah er genauso aus wie der andere. Auch er war innen etwas feucht, aber nicht voller Dreck. Dafür war es darin total klebrig.
Der Stiefel roch nach abgestandener Cola und Alkohol.


Na warte Caro, Du kannst was erleben, wenn Du heimkommst!“ dachte Markus wütend, nachdem ihm eingefallen war, dass seine Schwester letztes Wochenende von einem Zeltlager zurückgekommen war, an dem sie mit ihrer Freundin Alexandra als Betreuerin teilgenommen hatte. Er war damals im Lernstress für sein Studium, aber jetzt fiel ihm wieder ein, dass Caro ihn damals gefragt hatte, ob sie seine Gummistiefel für Alexandra, die keine eigenen hatte, ausleihen dürfe.


Das darf doch nicht wahr sein!“ grummelte er vor sich hin, während er seine innen total versifften Stiefel auswusch. „Meine Gummistiefel ausleihen und dann kaputt zurückstellen, ohne auch nur einen Pieps zu sagen!“
Zornig zog er seine Gummistiefel an und wurde noch wütender, als er feststellte, dass der eine Stiefel zwar noch dicht, aber durch die Verformung beim Schmelzen ein ganzes Stück kleiner geworden war. Das PVC war jetzt bis zum Zerreißen gespannt.
Während Markus den Rasen mähte, platzte ihm der erste Stiefel noch weiter auf und es dauerte nicht lange, bis auch der zweite folgte. Gras und Dreck sammelten sich unter seinen Zehen und als ihm der Rasenmäher zu allem Überfluss auch noch schwungvoll einen Stein an die freiliegende große Zehe donnerte, war Markus kurz davor, seiner Schwester den Hals umzudrehen.
Nachdem Markus mit dem Rasenmähen fertig war, waren eine schönen, alten Gummistiefelklassiker nun endgültig am Ende. Frustriert setzte er sich auf die Terrasse und beschloss, auf Caro zu warten, bis sie von der Arbeit nach Hause kam.

Drucke diesen Beitrag

  Schulranzenkunstwerk in Bamberg (bepflanzte Ranzen)
Geschrieben von: mm89 - 22.11.2023, 21:48 - Forum: Schulsachen, Ranzen und Rucksäcke - Antworten (10)

[Bild: MEQBZZR_t.jpg]


genaueres ist leider unbekannt, mich würden mal die Überreste interessieren

Drucke diesen Beitrag

  Daunenjacken
Geschrieben von: Parkasite - 20.11.2023, 20:00 - Forum: Oberbekleidung - Antworten (5)

       
Hallo was macht man damit?

Drucke diesen Beitrag

  YouTube-Videos - kann mir jemand helfen?
Geschrieben von: Marc - 17.11.2023, 20:24 - Forum: Vernichtung - Der ganze Rest - Keine Antworten

Hallo zusammen,
kennt ihr das auch? Ihr habt auf YouTube (oder anderen Videoportalen) ein super-geniales Video mit eurem Fetisch gefunden, schaut es regelmäßig an und denkt "ach ja, das Internet vergisst ja nichts...). Und dann ist es eines Tages plötzlich weg. Vom Benutzer gelöscht und somit unerreichbar. Ich habe das schon einige Male erlebt und deswegen starte ich jetzt mal einen Aufruf. Bei mir sind es insbesondere zwei Videos (es gibt aber auch noch ein paar mehr), an die ich mich gerne erinnere und die ich gerne nochmal sehen würde bzw. gerne irgendwo archiviert hätte.

Also: Ich suche diese beiden Videos:

1. Titel "Burning the braces" - wie der Name schon sagt, verbrennt ein Mädchen hier die verhasste (feste) Zahnspange, die sie lange tragen musste mit Hilfe einer Kerze. Im Bild außerdem ein handgeschriebenes Schild "Goodbye forever".

2. Titel "Burning two My Size Barbies" - hier werden in einem Hof/Garten zwei wunderschöne lebensgroße Barbie-Puppen inklusive Kleidung auf einem Scheiterhaufen aus zusammengefegtem Laub von einer jungen Dame mit Hilfe von Brandbeschleuniger verbrannt.

Vielleicht hat ja einer von euch sich diese Videos irgendwo gesichert oder einen anderen Link zu ihnen gefunden. Für sachdienliche Hinweise gibt es selbstverständlich eine monetäre Belohnung, ganz wie bei Aktenzeichen XY.    Winking-face

Wäre super, wenn diese sehenswerten Clips auf diese Weise wieder auftauchen würden! Vielen lieben Dank!

LG, Marc

Drucke diesen Beitrag

  die grüne grüne jacke
Geschrieben von: Jackensammler - 15.11.2023, 17:39 - Forum: Oberbekleidung - Antworten (9)

Hallo meine Lieben,

ich möchte euch eines meiner Langzeitprojekte zeigen. Das Projekt läuft bereits seit 1,5 Jahren.
Zu Beginn des Jahres 2022 stand in meiner Nachbarschaft eine "zu verschenken"-Kiste in der sich eine grüne Kleinkinderjacke befand. Diese Jacke habe ich natürlich mitgenommen und dann bei mir auf der Terrasse ausgesetzt. Dort liegt sie noch immer.
Für euch gibt es jetzt ein paar Bilder von dieser Jacke, welche im laufe dieser 1,5 Jahre entstanden sind.

                   


Und weiter geht es.

           

   

Drucke diesen Beitrag

Heart Die Abgelatschten Schuhe meiner Freundin
Geschrieben von: Bantimala - 14.11.2023, 06:39 - Forum: Fetisch Geschichten - Antworten (16)

Es war gestern.
Meine Freundin und ich haben uns fertig gemacht, für eine Feier bei Freunden.
Ich zog meine Lederjacke an, kombinierte dies mit einer eher Goth-Artiken schwarzen Jeans und Doc Martens.
Ich hörte aus dem Flur klackernde Schritte und fragte mich, welche Schuhe sie wohl angezogen hat.

Zu meinem Erstaunen waren es uralte Stiefeletten mit Pfennigabsatz, die sie schon längst mal wegwerfen wollte,
da die Absätze schon so runtergelaufen waren, dass sie beim Stehen die Absätze sehr stark nach außen bog.
Von hinten sah das dann in etwa so aus " \ / "
Ich fragte sie, ob sie meinte, sie könnte den ganzen Abend mit den Schuhen überstehen, sie nickte und lächelte.
Dann liefen wir los.
Da die Feier "relativ" nah stattfand, haben wir uns entschieden hinzulaufen. Bei jedem Schritt hörte man das laute klackern
der komplett runtergerockten Absätze, manchmal ein Kratzen, wenn sie den Fuß wieder hob um den nächsten zu machen.
Das lag daran, dass die Absätze so instabil waren, dass sie sich bei jedem Schritt weiter bogen und beim Fuß heben wieder
halbwegs richteten.
Ein unfassbares Erlebnis. Sie war mehrmals fast umgeknickt, ließ sich aber nicht beirren. Ihr Gang war zuerst Amüsant, dann anziehend.
Bei der Feier angekommen konnte sie kaum noch stehen. Die Absätze der Stiefeletten der Marke Graceland bogen sich fast komplett
bis zum Boden durch, auf den Fliesen hatte sie dann sämtlichen Halt verloren und konnte nicht anders, als die Absätze bis zum Boden durchzudrücken.
Mehrmals bat sie mich, kurz zur Toilette mitzukommen, dort zog sie dann die stinkenden Stiefeletten aus und bat mich, die Absätze wieder
etwas gerade zu biegen.
Das gelang mehrmals, aber nach kürzester Zeit ging das Spiel von vorne los. Die Einschläge kamen immer näher.
Nach mehr als 6 Stunden ausgelassener Feier war es dann soweit, nach Hause zu gehen.
Und dann die Bitte der Bitten.
Meine Freundin bat mich, mit ihr die Schuhe zu tauschen. Sie konnte einfach nicht mehr in den Teilen laufen.
Ich sagte ja, zog meine Doc Martens aus und nahm ihre Stiefeletten entgegen.
Ein unfassbares Gefühl. Das Leder der Stiefeletten und der Fersenbereich waren so weich, man möchte meinen, dass dort keine Verstärkungen eingebaut waren und mit den Dingern zu laufen war fast unmöglich.
Zuhause angekommen zog mich meine Freundin dann schnell ins Bett. Kurz vorher zog sie aber die Stiefeletten wieder an mit den Worten
"Ich weiß doch, wie sehr du auf die Dinger stehst..."
Ich werde diesen Tag niemals vergessen.
Gott sei Dank trennen uns nur eine Schuhgröße.

To be continued...

                   

Drucke diesen Beitrag

  Lackmantel
Geschrieben von: Lackmantel155 - 09.11.2023, 19:30 - Forum: Oberbekleidung - Antworten (23)

Der Weg eines Lackmantels vom Erwerb bis zur Vernichtung.
Die Geschichte beginnt bei der Einweihung:
https://www.imagebam.com/view/MEQ0XN8
Das ist das Objekt der Begierde.
https://www.imagebam.com/view/MEQ0XN6
Die Spuren der Einweihung. Den werde ich jetzt auf alle Fälle erstmal ausgiebig benutzen.
Die Farbe erscheint leider zu Dunkel, in Wirklichkeit ist der Mantel ein dunkleres Blau.

Drucke diesen Beitrag

  Stoffturnschuhe im Ofen
Geschrieben von: gymshoelover - 09.11.2023, 17:12 - Forum: Schuhe - Antworten (36)

Nach Jahrzehnten (25 Jahre) hatte ich nun mal wieder die Gelegenheit Stoffis im Ofen zu verbrennen. Zuerst traf es rund 13 Jahre alte Chipie-Turnschuhe, rein vegan und Bio, vom Naturkautschuk bis zur naturgefärbten Biobaumwolle.


[Bild: MEQ0TZJ_t.JPG]

Video hier

Drucke diesen Beitrag

  Abstimmung Jeansvernichtung
Geschrieben von: Jeansvernichter - 09.11.2023, 12:26 - Forum: Oberbekleidung - Antworten (6)

Hallo zusammen,
wie mein Benutzername schon sagt, zerstöre ich sehr gerne Jeans. Am liebsten, indem ich sie verbrenne oder zerfetze.
Ich habe mal in meiner umfangreichen Jeanssammlung (siehe mein Beitrag im Themenbereich "Klamottensammlung") gekramt und ein paar Exemplare herausgesucht, die eine Vernichtung verdient hätten.

Es sind insgesamt 10 Stück und drei bis vier davon würde ich zusammen mit meinen Lieblingsjeans, die ich im oben erwähnten Beitrag vorgestellt habe, demnächst in Rauch aufgehen lassen.

Ihr habt nun die Chance festzulegen, welche das sein sollen. Für die 3-4 erstplazierten ist das Schicksal besiegelt. Allerdings werde ich von den Glanzjeans nur eine opfern, auch wenn mehrere davon unter den ersten sind.

Bitte stimmt zahlreich ab!

1[Bild: MEQ0O0U_t.JPG] 2[Bild: MEPWGOW_t.JPG] 3[Bild: MEPWGP1_t.JPG] 4[Bild: MEPWGP6_t.JPG] 5[Bild: MEPWGPG_t.JPG] 6[Bild: MEPWGPN_t.JPG] 7[Bild: MEPWGQ8_t.JPG] 8[Bild: MEPWGQD_t.JPG] 9[Bild: MEPWGQM_t.JPG] 10[Bild: MEPWGQP_t.JPG]

Drucke diesen Beitrag

  Verschiedene Turnschuhe tragen
Geschrieben von: Marie2002 - 05.11.2023, 19:52 - Forum: Fetischisten-Treff - Antworten (1)

Es geht zwar nicht um das Vernichten von Turnschuhen und Gummistiefel, aber für mich ist es eine Mischung aus Fetisch und Mode. 

Ich trage gerne verschiedene Turnschuhe und Gummistiefel, meistens werden wahllog 2 Teile aus dem Schrank geholt, es sei denn sie fallen von selbst raus und die werden getragen. 

Wer mag das auch? Und na ht es auch in der Öffentlichkeit?

Dummerweise gibt es Schuhe nur im Doppelpack. Anfangs habe ich einen Schuh zu Sandalen umgebaut. Später habe ich gemerkt, dass ich immer öfters abgeschnittenen Schuhe anziehe und sie auch man mit unbehandelten mixe. Dann habe ich immer einen Schuh zerschnitten oder verbrannt. Das war auch schön zuzuschauen wie ungetragene Chucks in Flammen aufgehen.

Nun würde ich mich interessieren ob jemand von Euch Interesse an gemeinsamen Schuhkäufen hätte. Das würde bedeuten wir teilen uns den Kaufpreis und jeder bekommt einen Sneakers oder Gummistiefel.

Drucke diesen Beitrag